18. Dez.

Fliegen wie ein Vogel mit Birdly

Mit der neuen Virtual Reality Experience «Jurassic Flight» kann man in prähistorischen Lüften fliegen und dabei als Flugsaurier abheben.
13.00 – 17.00
Dauer rund 3 Min., Kosten CHF 5

Alle, die den Traum vom Fliegen hegen, können durch die prähistorische Welt der Dinosaurier fliegen und mit einem Flugsaurier abheben. Möglich macht dies die Züricher Firma Somniacs mit ihrem genialen Flugsimulator Birdly. Er ist bis am 31.12.2018 zu Gast im Museum.

Mit der neuen Virtual Reality Experience «Jurassic Flight» kann man in prähistorischen Lüften fliegen und dabei als Flugsaurier abheben. Ein spezielles Virtual Reality Headset ermöglicht es, dreidimensional zu sehen. Aber erst in Kombination mit der Apparatur namens Birdly hebt man richtig ab. Denn der Besucher legt sich auf den Apparat, breitet die Arme aus und kann zwei Plattformen herunterdrücken als wären es Flügel. Zusätzlich kann er mit dem eigenen Körper bestimmen, wohin der Flug in luftige Höhen oder tiefe Täler gehen soll. Erlebnisse aus der virtuellen und digitalen Welt werden mit unmittelbar Erfahrenem verbunden. Ein frontal befestigter Ventilator sorgt für Zugluft, die den Eindruck vom Fliegen noch verstärkt.

19. Dez.

Fliegen wie ein Vogel mit Birdly

Mit der neuen Virtual Reality Experience «Jurassic Flight» kann man in prähistorischen Lüften fliegen und dabei als Flugsaurier abheben.
13.00 – 17.00
Dauer rund 3 Min., Kosten CHF 5

Alle, die den Traum vom Fliegen hegen, können durch die prähistorische Welt der Dinosaurier fliegen und mit einem Flugsaurier abheben. Möglich macht dies die Züricher Firma Somniacs mit ihrem genialen Flugsimulator Birdly. Er ist bis am 31.12.2018 zu Gast im Museum.

Mit der neuen Virtual Reality Experience «Jurassic Flight» kann man in prähistorischen Lüften fliegen und dabei als Flugsaurier abheben. Ein spezielles Virtual Reality Headset ermöglicht es, dreidimensional zu sehen. Aber erst in Kombination mit der Apparatur namens Birdly hebt man richtig ab. Denn der Besucher legt sich auf den Apparat, breitet die Arme aus und kann zwei Plattformen herunterdrücken als wären es Flügel. Zusätzlich kann er mit dem eigenen Körper bestimmen, wohin der Flug in luftige Höhen oder tiefe Täler gehen soll. Erlebnisse aus der virtuellen und digitalen Welt werden mit unmittelbar Erfahrenem verbunden. Ein frontal befestigter Ventilator sorgt für Zugluft, die den Eindruck vom Fliegen noch verstärkt.

20. Dez.

Fliegen wie ein Vogel mit Birdly

Mit der neuen Virtual Reality Experience «Jurassic Flight» kann man in prähistorischen Lüften fliegen und dabei als Flugsaurier abheben.
13.00 – 17.00
Dauer rund 3 Min., Kosten CHF 5

Alle, die den Traum vom Fliegen hegen, können durch die prähistorische Welt der Dinosaurier fliegen und mit einem Flugsaurier abheben. Möglich macht dies die Züricher Firma Somniacs mit ihrem genialen Flugsimulator Birdly. Er ist bis am 31.12.2018 zu Gast im Museum.

Mit der neuen Virtual Reality Experience «Jurassic Flight» kann man in prähistorischen Lüften fliegen und dabei als Flugsaurier abheben. Ein spezielles Virtual Reality Headset ermöglicht es, dreidimensional zu sehen. Aber erst in Kombination mit der Apparatur namens Birdly hebt man richtig ab. Denn der Besucher legt sich auf den Apparat, breitet die Arme aus und kann zwei Plattformen herunterdrücken als wären es Flügel. Zusätzlich kann er mit dem eigenen Körper bestimmen, wohin der Flug in luftige Höhen oder tiefe Täler gehen soll. Erlebnisse aus der virtuellen und digitalen Welt werden mit unmittelbar Erfahrenem verbunden. Ein frontal befestigter Ventilator sorgt für Zugluft, die den Eindruck vom Fliegen noch verstärkt.

21. Dez.

Fliegen wie ein Vogel mit Birdly

Mit der neuen Virtual Reality Experience «Jurassic Flight» kann man in prähistorischen Lüften fliegen und dabei als Flugsaurier abheben.
13.00 – 17.00
Dauer rund 3 Min., Kosten CHF 5

Alle, die den Traum vom Fliegen hegen, können durch die prähistorische Welt der Dinosaurier fliegen und mit einem Flugsaurier abheben. Möglich macht dies die Züricher Firma Somniacs mit ihrem genialen Flugsimulator Birdly. Er ist bis am 31.12.2018 zu Gast im Museum.

Mit der neuen Virtual Reality Experience «Jurassic Flight» kann man in prähistorischen Lüften fliegen und dabei als Flugsaurier abheben. Ein spezielles Virtual Reality Headset ermöglicht es, dreidimensional zu sehen. Aber erst in Kombination mit der Apparatur namens Birdly hebt man richtig ab. Denn der Besucher legt sich auf den Apparat, breitet die Arme aus und kann zwei Plattformen herunterdrücken als wären es Flügel. Zusätzlich kann er mit dem eigenen Körper bestimmen, wohin der Flug in luftige Höhen oder tiefe Täler gehen soll. Erlebnisse aus der virtuellen und digitalen Welt werden mit unmittelbar Erfahrenem verbunden. Ein frontal befestigter Ventilator sorgt für Zugluft, die den Eindruck vom Fliegen noch verstärkt.