Mediencorner

Medienmitteilungen

16. Nov 2018

Ausstellung als erlebnisreicher Rundgang

Naturhistorisches Museum Basel eröffnet Familienausstellung zum Thema Ohr

Spielend lernen und ausprobieren, emotional berührt werden und den eigenen Körper spüren: Entlang dieser Leitlinien hat sich das Konzept der Sonderausstellung UNTERWEGS IM OHR entwickelt. Zum ersten Mal hat sich das Museum zur Aufgabe gemacht, eine Familienausstellung zu realisieren, die durch aussergewöhnliche Modelle, eine sinnliche Stimmung und zahlreiche interaktive Stationen besticht. Ein abwechslungsreiches Begleitprogramm zur Ausstellung lädt dazu ein, sich in die Thematik rund ums Ohr zu vertiefen. Passend zum Zielpublikum wird die Ausstellung am Sonntag, 18. November, um 11.00 Uhr mit einem kurzen Theaterstück eröffnet.

02. Nov 2018

Blick hinter die Kulissen des Naturhistorischen Museums Basel

Am Samstag, 17. November 2018, organisiert die Swiss Systematics Society zum ersten Mal den Nationalen Tag der Naturhistorischen Sammlungen. Um diese einer breiten Öffentlichkeit näherzubringen, öffnen Museen, botanische Gärten, Universitäten und weitere Institutionen ihre Türen und bieten einen einmaligen Blick hinter die Kulissen. Auch das Naturhistorische Museum Basel lädt die Besuchenden ein, sich ein Bild der Schätze zu machen, die in den Archiven des Lebens an der Augustinergasse lagern.

26. Sep 2018

Urmenschen mit Fingerspitzengefühl

Basler Forscher lassen Neandertaler in neuem Licht erscheinen

Forscher aus dem Naturhistorischen Museum Basel und den Senckenberg Museen widerlegen in einer im Fachjournal „Sciences Advances" veröffentlichten Studie die Vorstellung, dass sich Neandertaler beim Gebrauch ihrer Hände hauptsächlich auf ihre Kraft verlassen hätten. Die Forscher unter der Leitung der Senckenberg-Wissenschaftlerin Katerina Harvati kommen vielmehr zum Schluss, dass Neandertaler beim Erledigen ihrer Alltagsarbeiten präzise Hand anlegten und ihre Finger exakt zum Einsatz brachten. Die Grundlagen der Studie basieren auf den im Naturhistorischen Museum Basel archivierten und identifizierten Skeletten des Basler Spitalfriedhofs (1845-1868) und den dazugehörigen im Staatarchiv Basel-Stadt aufbewahrten historischen Akten.