PFLANZEN-
SAMMLUNGEN

Schwerpunkte dieser oft unterschätzten und wenig bekannten Sammlung des Naturhistorischen Museums Basel sind die Pflanzen der späten Trias von Neuewelt in Münchenstein (Baselland) sowie wesentliche Teile der Belegsammlungen zu den Pionierarbeiten von Oswald Heer.

Darüber hinaus bewahrt das Naturhistorischen Museum Basel eine kleine, gut dokumentierte und ausgewählte Sammlung fossiler verkieselter Hölzer aus den pliozänen Schottern der Vogesen. Nebst einer Blättersammlung aus Gesteinen des schweizerischen Tertiärs befinden sich auch Belegstücke aus allen Teilen der Welt am Naturhistorischen Museum Basel.